Begriffserklärungen:

 

(mit der Maus berühren)

  • SERP = Search Engin... Search Engine Result Pages = Suchmaschinen-Ergebnisseiten

  • SEO = Search Engin... Search Engine Optimization = engl. für Suchmaschinenoptimierung

  • SEM = Search Engin... Search Engine Marketing = engl. für Suchmaschinenmarketing

  • AdWords = Go.ogle AdW... Go.ogle AdWords = Schaltung von Bannerwerbung bei / über Go.ogle

 

 

Qualitätssiegel:


Fehlerfreier Html/CSS Code

der neuesten Generation
Zertifiziert durch W3C

 

 

Was unter Suchmaschinenmarketing zu verstehen ist...

 

...und wie SEM auf Homepages angewendet werden sollte.

 

Suchmaschinen-Marketing (SEM Info-Point Search Engine Marketing) ist ein Teilbereich des Erklärungen zum Thema Online-Marketing aufrufen Online-Marketings. Die nachfolgenden Ausführungen zeigen, warum SEM der wichtigste Teil ist.

 

Zunächst einige Fakten zum Suchmaschinen-Marketing

  • über 70% aller Internet-Benutzer gehen ins Netz, um Produkte oder Dienstleitungen zu finden
  • über 80% aller Internet-Benutzer finden neue Websites über Suchmaschinen
  • über 80% aller Benutzer besuchen nur die erste und zweite Ergebnisseite (SERP Info-Point Search Engine Result Page)

 

Diese Zahlen zeigen deutlich wie wichtig es ist, im Internet in Suchmaschinen gut gefunden zu werden und mit der eigenen Webseite möglichst auf den ersten zwei Seiten zu erscheinen. Hierfür gibt es mehrere Methoden (beschrieben im Erklärungen zum Thema Online-Marketing aufrufen Online-Marketing-Flowchart), die sich auf zwei Kernaussagen reduzieren lassen:

 

Die wichtigsten Elemente von Suchmaschinen-Marketing

 

  • Regelmäßige inhaltliche und technische Optimierung der Webseite nach aktuellen Standards
  • Kauf von Links bzw. Klicks über Ads, Banner, E-Mails oder Affiliate Marketing

 

Die Kombination beider Elemente verspricht das beste Ergebnis im Suchmaschinenmarketing aber leider ist diese mitunter auch ziemlich teuer. Der Kauf von Klicks ist dabei eine Dauerausgabe: Für jeden einzelnen Kunden, ob er nun etwas kauft oder nicht, wird bezahlt.

 

Dabei stellen sich viele Leute einige Cent pro Klick vor, aber weit gefehlt: Um bei bestimmten Produkten auf Seite 1 gelistet zu werden, können schonmal über 50 Euro pro Klick (!) fällig werden. Der maximal einstellbare Preis pro Klick liegt bei 100 Euro! Finanzstarke Unternehmen können so kleinere Mitbewerber auf die hinteren Plätze verweisen.

 

Glücklicherweise sind solche horrenden Preise pro Klick nicht in allen Branchen an der Tagesordnung. Um z.B. mit dem Wort Zahnimplantat auf die 1. Seite bei Go.ogle zu gelangen, reichen meist unter zwei Euro pro Klick aus und in anderen Bereichen tun es tatsächlich auch noch Cent-Beträge. Wichtig ist auch die Tatsache, dass sich der CPC Cost per click = Kosten pro Klick an der Qualität der Seite orientiert, die über die Anzeige aufgerufen wird. Eine gut optimierte Zielseite (Landing Page) kann das AdWords Ergebnis verbessern und so Geld sparen!

 

Also wie anfangen, wenn es um die Optimierung von Webseiten für Suchmaschinen geht?

 

Der Erste Schritt sollte die technische Optimierung der Webseite sein. Diese Optimierung sollte regelmäßig erfolgen aber auch eine einzige professionelle Optimierung wird sich langfristig auf die Suchmaschinen- und Besucherergebnisse auswirken.

Nach der Optimierung können Go.ogle AdWords Kampagnen, Linktausch und ggf. Link-Kauf, Mailkampagnen etc. stattfinden. Eine gut strukturierte und programmierte Seite wird mehr Besucher zu den gewünschten Aktionen animieren! Wie eine neue Webseite hier bei uns in Hattingen entsteht, können Sie hier sehen: Eine neue Homepage entsteht in Hattingen Webdesign in Hattingen.

 

 

Das Internet ist kein kostenloser Spielplatz - wer etwas erreichen will, der muss investieren. (Zitat aus einem SEO Forum)